29. September 2011

Smokin' and Dreamin'

Model: Michaela 
Photography: Nadine Isabella
Assistant: Marielle
Camera: Canon EOS 450D











26. September 2011

Love, where is your fire

Photography: Nadine Isabella
Assistant: Michaela Kuhn
Camera: Canon EOS 450D









19. September 2011

What a man

Model: Patrick
Photography: Nadine Isabella
Camera: EOS 50D







8. September 2011

DIY - Decopatch

Heute stelle ich euch mal die Arbeit mit decopatch vor. Es handelt sich dabei um etwas ähnliches wie Serviettentechnik für Möbel oder Dinge aus Holz wie Schmuckkästchen etc. Habt ihr also irgendetwas in eurem Zimmer, was euch nichtmehr gefällt, dann bietet sich decopatch an. :)



Was man braucht:

Acryllack für das Holz anzumalen
Pinsel
Decopatch-Klebstofflack
Decopatch-Folien 

Bei mir war der Ausgangspunkt das sich mein Freund beschwert hat, das ich nur einen Schreibtischstuhl habe :D. 
Ich wollte aber nicht irgendwelche Stühle, sondern welche die in mein Zimmer passen. Mein Zimmer ist weiß/rosa und an einer Wand habe ich eine Blumentapete. 
Ich wollte etwas eigenes, individuelles. Mein Paps hat ein Wochenendhaus gekauft, das noch voller Möbel war. Da habe ich mir 2 Stühle geholt, die natürlich gleich waren. Sie waren anfangs grün, deswegen war der erste Schritt sie zu bemalen. Den einen habe ich komplett weiß, den anderen komplett schwarz angemalt.

Dann geht es schon an das decopatch. Für den weißen Stuhl habe ich ein Blumenmuster auf weißem Grund genommen (siehe unten), für den schwarzen Stuhl das gleiche Muster nur auf schwarzem Grund.

Die Folie muss man in kleine Stücke reißen, man kann sie später auch leicht übereinander kleben, damit keine Lücken entstehen.

Jetzt auf dem Holz ein Stück mit dem Kleber einpinseln und direkt die Folie drauf legen. Dann wieder mit dem  Kleber drübergehen und glatt streichen. Man sollte schauen das unter der Folie wirklich überall Kleber ist, sonst können Luftblasen entstehen.


Das ganze ist viel Arbeit und kann immer wieder zwischendurch gemacht werden, der Kleber trocknet auch ziemlich schnell. 
Das Decopatch-Zeug bekommt man aus den größeren Bastelläden und den Acryllack aus dem Baumarkt.
Ich finde das Ergebnis toll :) Man kann einfach individuell und nach Geschmack gestalten. Ausserdem eignet sich der Stuhl auch super für Fotoshootings :D


5. September 2011

She moves in her own way

Model: Chiara
Photography: Nadine Isabella
Camera: EOS 450D